..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Jana Mikota / Nadine J. Schmidt: Aktuelle Kriminalromane für ein junges Lesepublikum (Reihe Nachhaltigkeit ∞ Lesen ∞ Literatur, Band 1)

Das Genre des Kinder- und Jugendkriminalromans erfreut sich großer Beliebtheit, wurde bislang aber weder von der literaturwissenschaftlichen als auch literaturdidaktischen Forschung groß beachtet. Dabei bieten Krimis für Kinder und Jugendliche weit mehr als Unterhaltung.

Eine genaue Analyse ausgewählter Kinder- und Jugendkriminalromane zeigt ihr Potenzial, nicht nur gesellschaftliche, politische oder sozialkritische Inhalte zu transportieren, sondern auch im Bereich Diversität neue Akzente zu setzen. Die hier ausgewählten Kriminalromane für Kinder und Jugendliche heben dieses Potenzial besonders hervor. Nach einer Einführung und Bestimmung des Gegenstands sowie einer Darstellung der historischen Entwicklung, werden in verschiedenen Einzelanalysen Kriminalromane für unterschiedliche Jahrgangsstufen vorgestellt. Diese stehen exemplarisch für deren Vielfalt.
Ausgewählt wurden sowohl Serien als auch Einzelromane, die die jeweiligen Subgenres repräsentieren, sich tradierten Erzählmustern widersetzen sowie den Aspekt der Diversität thematisieren. Dabei spielt die Erstleseliteratur eine ebenso wichtige Rolle wie Romane für Kinder und Jugendliche.
Im Fokus stehen Krimis von Franziska Biermann, Laura Schützsack, Kirsten Boie, Lisa-Marie Dickreiter/Winfried Oelsner, Andrea Schomburg, Fran M. Reifenberg/Gina Meyer, Sabine Ludwig, Erika Mann, Robin Stevens

Jana Mikota / Nadine Jessica Schmidt
Aktuelle Kriminalromane für ein junges Lesepublikum
Reihe Nachhaltigkeit ∞ Lesen ∞ Literatur. Lesekulturen mit Kinder- und Jugendliteratur in Grundschule und Sekundarstufe I fördern
Band 1
Siegen: unversi 2020, 240 S., farb. Abb.
ISBN 978-3-96182-080-1
Preis: 11,50 Euro