..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
/ katalog / reihen /
 

Reihen

  • subsidemenu_de
  • subsidemenu_de_portlet
  • Sprach- und Kommunikationswissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Bild- und Kunstwissenschaften
  • MuK - Massenmedien und Kommunikation
    Im Siegener Universitätsverlag universi erscheint die wohl älteste medienwissenschaftliche Reihe im deutschsprachigen Raum „Massenmedien und Kommunikation“ (MuK) mit inzwischen fast 200 Titeln.

  • Siegener Werkstattgespräche mit Kinderbuchautorinnen und -autoren
    Die „Siegener Werkstattgespräche mit Kinderbuchautorinnen und -autoren“ werden von Dr. Jana Mikota und Dr. Viola Oehme als Publikationen von „Schrift-Kultur. Forschungsstelle sprachliche und literarische Bildung und Sozialisation im Kindesalter“ an der Universität Siegen herausgegeben. Neben ausführlichen Interviews der im Kontext der Siegener Veranstaltung „Eine Stadt liest… einen Kinderroman“ eingeladenen Autorinen/Autoren, enthalten die Bände jeweils sowohl eine umfangreiche Darstellung ihres literarischen Werks als auch eine ausführliche Bibliographie zur Primär- und Forschungsliteratur.

  • SieB - Siegener Beiträge zur Geschichte und Philosophie der Mathematik
    Die "Siegener Beiträge zur Geschichte und Philosophie der Mathematik - SieB" bieten ein Forum für den Diskurs im Bereich Philosophie und Geschichte der Mathematik. Herausgeber sind Ralf Krömer (Bergische Universität Wuppertal) und Gregor Nickel (Universität Siegen). Die Bände erscheinen einmal pro Jahr als Sammelband; zusätzlich erscheinen auch monographische Sonderbände.

  • Grundschulpädagogik und -didaktik (AG Primarstufe, H. Brügelmann u.a.)
    Einige der im Umfeld der AG Primarstufe an der Universität Siegen entstandenen Publikationen können weiterhin über den Siegener Universitätsverlag universi bezogen werden.

  • Schriftenreihe des Kompetenzzentrums der Uni Siegen/KoSi
    Mit den "Werkstattberichten: Hochschuldidaktik" stellt das Kompetenzzentrum der Universität Siegen - KoSi in lockerer Folge ausgewählte Arbeiten aus dem Bereich der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik vor.

  • ZPE-Schriftenreihe
    Seit Anfang 2014 erscheint die Schriftenreihe des "Zentrums für Planung und Evaluation Sozialer Dienste" an der Universität Siegen - ZPE - unter dem Dach von universi. Alle bisher erschienenen ZPE-Publikationen finden Sie unter www.uni-siegen.de/zpe/publikationen/schriften

  • Reihe Kunst
    Die "Reihe Kunst" bietet Raum für Experimentelles, dokumentiert künstlerisches Arbeiten aus der Sicht des Lehrens und Lernens der Bereiche Kunst, Architektur und Medienwissenschaften.

  • Schriftenreihe für Kulturökologie und Literaturdidaktik
    An der Universität Siegen wurde 2012 die "Forschungsstelle Kulturökologie und Literaturdidaktik" mit dem Ziel gegründet, Bildung für nachhaltige Entwicklung systematisch in den Deutschunterricht und – dafür grundlegend – in die Lehrerbildung zu integrieren. Um die daraus resultierende Themen- und Methodenvielfalt einem breiten Publikum zugänglich zu machen, wurde die Publikationsreihe der Forschungsstelle etabliert.

  • Si! Kollektion Musikwissenschaft
    SI! – das Motto der Kollektion Musikwissenschaft spielt zunächst auf die Basis der Buchreihe an, den Universitätsverlag Siegen. SI! umschließt auch ein musikalisches Phänomen, heißt so doch der Leitton einer Durskala. Last, not least will sich SI! als Imperativ verstanden wissen, als ein vernehmbares Ja zu einer Musikwissenschaft, die sich zu dem ihr eigenen Potential bekennt, zu selbstbewusster Disziplinarität, die wirkliche Trans- oder Interdisziplinarität erst ermöglicht.

  • UMWELT: Verantwortung ∞ Ästhetik ∞ Nachhaltigkeit
    Fragen des Umgangs mit dem Thema 'Umwelt' in der Kinder- und Jugendliteratur, ihrem literatarischen und ästhetischen Anspruch stehen im Zentrum der Reihe "UMWELT: Verantwortung ∞ Ästhetik ∞ Nachhaltigkeit".

  • Simulation Techniques in Siegen / STS
    The series Simulation Techniques in Siegen presents contributions to the field of scientific computing with a focus on the utilization of large-scale computing systems for highly resolved simulations. Applications, as well as numerical methods and their efficient implementation on modern supercomputers, are investigated and described.

  • hell – Architektur
    Das Department Architektur, Fakultät II, Bildung • Architektur • Künste der Universität Siegen kuratiert regelmäßige Ausstellungen mit Werken von akademisch Lehrenden und Arbeiten von externen bekannten Professionellen aus den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Musik, Neue Medien. Zu jeder Ausstellung erscheint ein Katalog.

  • Schriften zu MINT und Sachunterricht
    Die Reihe Schriften zu MINT und Sachunterricht ...

  • AUTOMOBILTECHNIK
    Die „Siegener Schriftenreihe AUTOMOBILTECHNIK“ präsentiert Dissertationen des Lehrstuhls für Fahrzeugleichtbau (FLB) der Universität Siegen. Die Beiträge befassen sich mit der Entwicklung von Methoden und Prinzipien sowie neuen Leichtbautechnologien zur effizienten Gestaltung des Leichtbaus in Karosserie- und Fahrwerkstrukturen. Die Reihe erscheint in unregelmäßigen Abständen.

  • SPAsS – Siegener Papiere zur Aneignung sprachlicher Strukturformen
    Die linguistisch-sprachdidaktische Reihe "Siegener Papiere zur Entwicklung sprachlicher Strukturformen" (SPAsS) wurde um die Jahrtausendwende von Helmuth Feilke, Klaus-Peter Kappest und Clemens Knobloch begründet und bis 2009 herausgegeben. In dieser Zeit erschienen insgesamt 17 Beiträge von Helmuth Feilke, Siegfried Gehrmann, Klaus-Peter Kappest, Clemens Knobloch, Margarete Ott, Verena Plath, Bastian Pohl, Thorsten Pohl und Torsten Steinhoff. Diese Beiträge werden jetzt von universi und der Siegener Universitätsbibliothek elektronisch wieder zugänglich gemacht. Zugleich wird die Reihe von Clemens Knobloch und Torsten Steinhoff in neuem Gewand fortgesetzt. Neben Beiträgen zum Spracherwerb sollen künftig auch solche zur Sprachbildung erscheinen, d.h. zur Förderung sprachlicher Fähigkeiten in Bildungsinstitutionen.

  • Schriftenreihe Tragkonstruktion
    Architektur befindet sich im Spannungsfeld zwischen Kunst und Technik. Die erforderlichen Kompetenzen sind deshalb vielfältig, verbinden kreative Fähigkeiten und technisches Fachwissen. Die Schriftenreihe Tragkonstruktion widmet sich in diesem Kontext der interdisziplinären Zusammenarbeit von IngenieurInnen und ArchitekInnen durch die Einbindung der Tragkonstruktion in gesamtheitliche Entwurfskonzepte. Die Schriftenreihe erscheint mit den drei Schwerpunkten: Lehre, Dissertation, Forschung.