..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

RETHINKING THE CITY - IMAGINATIONEN DES URBANEN (Reihe Kunst, Bd. 13, 2020, in Vorbereitung)

Dieses Buch ist eine Ausstellung. Die einzelnen Seiten sind Räume der verschiedenen Künstler*innen, jeder Raum enthält einen anderen Beitrag zu einem Thema: ein Bild der Stadt Siegen, in der wir leben. Diese Ausstellung kommt zu Ihnen, sie kann mitgenommen werden als ein künstlerischer Stadtführer, der umsortiert und ergänzt werden kann, und dem Sie selbst Seiten hinzufügen können.

Dabei ist das Bild deutlich zu trennen von der Vorstellung. Die Vorstellung setzt sich zusammen aus vielen verschiedenen Kenntnissen und Informationen, das Bild dagegen ist ein Extrakt, ein Kondensat, das für etwas steht und zusammenfasst.
Die Beiträge aus den verschiedenen Disziplinen der Studierenden, wie Kunstpädagogik, Kunst, Architektur und Sozialer Arbeit, werden ergänzt von den Gastbeiträgen der Archäologin Erika Holter und des Künstlers Benedikt Terwiel. Was sie bei diesem Projekt verbindet, ist die gemeinsame Reflexion von Parallelen der künstlerischen Arbeit und Bildungsprozessen. Denn die Fragen, wie ein repräsentatives Abbild einer Stadt und die Vermittlung eines Ortes generiert werden kann, liegen dicht beieinander.
Durch die Arbeit im Kollektiv des Seminars sind zwei scheinbar gegensätzliche Vorgehensweisen vereinbar geworden. Der persönliche, individuelle Blick der Teilnehmer*innen kommt zusammen mit dem vielschichtigen Blick auf die Stadt Siegen, die in ihren unterschiedlichen Facetten abgebildet wird. So zeigt diese Publikation den Blick vieler verschiedener Menschen auf eine Stadt wie mit einem Mikro- und einem Makroobjektiv. Die einzelnen Teilnehmer*innen zoomen die Stadt Siegen heran. In der Bündelung dieser Publikation aber entsteht eine Art Überflug, der auch versteckte Ecken dieser Stadt zum Vorschein bringt. Die Beiträge der Studierenden bilden die Basis der Ausstellung und können als Poster einzeln entnommen oder als Buchseite umgeblättert werden. So, wie sich der Stadtraum in der Erkundung sukzessive zeigt, soll in dem vorliegenden Kuɇnstle(h)rbuch im Zine-Format, der Stadtraum in Bildern aufgeblättert werden.

RETHINKING THE CITY - IMAGINATIONEN DES URBANEN
#ZINE 1, Ein Kuenstle(h)rbuch als Ausstellung
Annette Hasselbeck (Hrsg.)

Reihe Kunst, Bd. 13
Uschi Huber (Hrsg.)
Siegen: unversi 2020, 32 (H) x 25 (B) cm
            mit 4 entnehmbaren Panoramabögen 32 x 65 cm
            und 10 entnehmbaren Posterbögen 32 x 50 cm
ISBN 978-3-96182-081-8
Preis: 18,50 Euro